Bands


Space Tigers

Foto: Emilija Kortus

Space Tigers is a Berlin based crossover jazz rock band. Real Sofa Techno Jazz Surfers keep their spirit ahead with their own brand. Call it Jazz, Techno, Punk or Funk – for them it doesn’t matter. Be aware – it’s not just a group, it’s a movement, it’s an invasion. „Space Tigers locked into a metallic cross-hatching of rock-funk patterns, maintaining this hard intensity throughout their set, either with jointly entwining altos or with solo horn stretches, attaining a pinnacle of piercing precision.“ -Martin Longley, Downbeat

Grgur Savic – alto saxophone / compositions
Vanja Kevresan – el. guitar / compositions
Jesus Vega – drums

www.spacetigers.net


Mokete Mokete

Funky & hypnotisch! Lass uns an einen rauhen und eigenständigen Mix denken, aus Mingus, Jaga Jazzist, Medeski/Martin/Wood & Weather Report, den elektronischen Davis mit noch einer Priese Madlip und Afro – all das dem Geiste der Improvisation verpflichtet: Jeder Gig und jede Note sind einzigartig in dem Moment und darüber hinaus. Fünf außergewöhnliche Instrumentalisten die sich mit dem Betreten der Bühne neu erfinden und in dieser Band das tun, was das konsequente Konzept dahinter ist: ihren musikalischen Instinkten folgen. Musik als offenes, kollektives und äußerst energetisches Erlebnis.

Johannes Schleiermacher – sax + synth – Daniel Schröteler – drums – Jerome Bugnon – trombone – Dirk Berger – guitar – Beat Halberschmidt – bass


Gorilla Mask

Foto: David Beecroft

Gorilla Mask is the product of a constantly active, hyper-intelligent hive-mind of three virtuosos; their music a mishmash of punk, rock and metal influences rooted in jazz, free-improvisation and the modern avant-garde. A collision of styles which form the key to the band’s identity. This is bold, audacious 21st Century music writ huge, with innumerable influences and tendencies, gritty and urban, intellectual and ready to run a marathon.

Peter Van Huffel – Alto Saxophone – Roland Fidezius – Electric Bass & Effects – Rudi Fischerlehner – Drums

gorillamaskmusic.com


Tree-O

Foto: Regina Teichs

Elemente des Jazz, der Improvisation und lateinamerikanischer Rhythmen bestimmen einen Großteil des Klangs der Gruppe Tree-O, die vor einigen Jahren in Berlin von drei Musikern gegründet wurde. Dahinter stand das Bedürfnis, neue Klänge und neue musikalische Wege zu kreieren, um sich mit ihren musikalischen und spirituellen Wurzeln (daher der Name Tree) zu verbinden und wiederum neue Wege innerhalb des Klangs eines Trios zu erforschen. Das Trio-Format lässt eine gewisse musikalische Freiheit zu, erfordert aber eine extreme Verbindung zwischen ihren Musikern, was bei dieser in Berlin ansässigen kubanisch-kolumbianischen Gruppe deutlich der Fall ist.

Regis „KinRe“ Molina – Altsaxophon – Javier Reyes – Schlagzeug – Sergio „Checho“ Gómez – Bass


Big Shit Posse

Foto: Robert Jäger

Big Shit Posse kreiert einen energetischen Sound mit Improvisationen, die über stringent komponierte Skizzen entfesselt werden. Dabei erkunden sie eine gewisse Auswahl an Genres, wobei eine intensive Verbindung zu den Wurzeln des Jazzrock besteht. Elektronische Elemente und Funk, Blues oder Metal werden ebenso betrachtet, wie poetische Texturen. Das Ensemble entfaltet seine bestechende Bühnenpräsenz mit einer Art von Energie, die bestimmte Grenzen angreift und andere wiederum nicht!  Mit Temperament, Übersicht & Vermögen wird eine originäre Musik im Universum des Jazz beschworen.

Paul Engelmann – reeds – Peer Neumann – e.piano – Gerry Franke – guitar – Ritchie Müller – bass – Aldtie Mann – drums

www.bigshitposse.com


Kancha Lanka Koalition

Foto: Uri Alfassi

Die Kancha Lanka Koalition aus Berlin spielt energiegeladene und emotional direkte Musik mit vielfältigen Einflüssen und umschifft dabei elegant alle Klischees. Verschachtelte Grooves und verwinkelte Melodien, eckig und fließend, strukturiert und improvisiert, reich an Farben, Texturen und Aromen – Kancha Lanka ist bangla (bengalisch) und bedeutet grüne Chili.

Richard Koch – trumpet – Julian Datta – guitar – Nico Espinoza – bass – Tayfun Schulzke – drums

www.kancha-lanka-koalition.com